Aktualisiert am   10.05.2021
1600px_IMG_5561
Infos

Das Gelände des Wittinger Sporthafen´s ist vorerst noch für den Publikumsverkehr, Gäste  gesperrt.

Zugang haben nur:

Personal der Hafenklause, Eigner, Dauercamper,  Lieferanten und Entsorgungsunternehmen

 

 
 
Nach großem schmunzeln in der Bevölkerung wurde am 20.06.1998 der Wittinger Sporthafen nach einer Bauzeit von 7 Jahren auf einem Acker zwischen Wittingen und Hankensbüttel, direkt an der B 244, von sieben mutigen Personen eröffnet. Diese waren, sind:
Wilhelm Schulz †, Rudolf Köhler †, Rainer Haak †, Wilhelm Müller †
Hans-Joachim Scheller, Friedrich Niefind und Rolf Engelke.